www.PSYCHOHYBRIDEN.tk [Das Forum der Fachschaft Psychologie der CAU Kiel]

Ab dem Wintersemester 2006/2007 ist ein Psychologie-Student an der CAU Kiel kein einfacher Student mehr, er ist ein Hybride, ein Zwitterwesen aus verschiedenen Welten, ein Mischling aus Bachelor- und Diplomstudiengang. Er ist einer von uns...
Aktuelle Zeit: 21.11.2017 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.02.2009 23:06 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 15:14
Beiträge: 1447
Wohnort: Güstrow/Kiel
Zitat:
Liebe Fachschaft,

könntet Ihr die folgende Info an alle Semester weiterleiten? Jeder kann sich dafür einsetzen, dass sich in Fortbildung befindende Diplom-Psychologen ein angemessenes Gehalt für ihre Arbeit erhalten.

Herzlichen Dank und viele Grüße

Dipl.-Psych. Eduard Fenske


Jeder kann sich mit wenigen Klicks dafür einsetzen, dass sich in Fortbildung befindende Diplom-Psychologen ein angemessenes Gehalt für ihre Arbeit erhalten.
Im Moment sind die Gehälter in meinem Bekanntenkreis bei etwa vierhundert Euro im Monat für eine Vollzeitstelle.

Es gibt eine neue Petition für eine angemessene Bezahlung von PIP-Stellen.
Kurze Registrierung nach Klicken auf den Link erforderlich. Die letzte
Petition hierzu kam wegen mangelnder Beteiligung nicht durch.... Daher die Bitte, selbst zu unterzeichnen und an möglich viele Freunde und Kollegen weiterzuleiten.

Name der Petition: "Heilberufe - Vergütung der Ausbildungskandidaten"

https://epetitionen.bundestag.de/

Heilberufe - Vergütung der Ausbildungskandidaten vom 15.12.2008
Ende der Mitzeichnungsfrist 28.02.2009

Text der Petition
Mit der Petition wird um eine angemessene Vergütung der Ausbildungskandidaten zum psychologischen Psychotherapeuten gebeten.
Begründung
Im Interesse der künftigen Psychotherapeutischen Versorgung in
Deutschland möchte ich Sie auf einen gefährlichen Missstand im
bisherigen Gesetzesentwurf hinweisen, der mit der Ausbildung von
Psychologischen Psychotherapeuten zu tun hat:

*In den Ausbildungsbudgets der Kliniken und im Ausgleichsfonds werden
keine Kosten für eine künftige Vergütung der Ausbildungskandidaten zum
Psychologischen Psychotherapeuten vorgesehen.*

Dies ist für die mittelfristige psychotherapeutische Versorgung in
Deutschland mit ernst zu nehmenden negativen Folgen verbunden.
Zur derzeitigen Situation:

- Psychologische Psychotherapeuten leisten derzeit den größten Teil der
psychotherapeutischen Versorgung von Patienten in Deutschland.

- Um Psychologischer Psychotherapeut werden zu können braucht man das
*abgeschlossene Studium in Psychologie (6-7 Jahre)* UND zusätzlich eine
*Vollzeitausbildung*, die meist 4 bis 5 Jahre dauert.

- Allein die Ausbildungskosten für diese Vollzeitausbildung betragen im
Schnitt etwa 20.000 Euro, hinzu kommen Lebenshaltungskosten, Material-
und Fahrtkosten sowie Sozialversicherungs- bzw.
Krankenversicherungsbeiträge in dieser Zeit. In dieser Zeit besteht
außerdem Verdienstausfall.

- Laut Psychotherapeutengesetz muss ein Ausbildungskandidat im Rahmen
der Ausbildung mindestens 1,5 Jahre Praktische Tätigkeit in
entsprechenden Kliniken absolvieren.

- Meist arbeiten die Ausbildungskandidaten in den Kliniken 1,5 Jahre in
Vollzeit und meist machen sie die gleiche Arbeit wie die
festangestellten Psychotherapeuten.

- *Meist gibt es von den Kliniken derzeit dafür keine oder eine sehr
geringe Vergütung (z.B. 400 Euro/Monat brutto).*

- *Folge: Die meisten Ausbildungskandidaten leben unter dem
Sozialhilfesatz und bekommen keine Unterstützung vom Arbeitsamt und
haben keine Zeit, nebenher etwas dazu zu verdienen.*

- *Die Nachwuchssituation ist verheerend, da die Ausbildung extrem
unattraktiv ist. Damit ist mittelfristig die Versorgungssituation extrem
gefährdet.*

Der bisherige Gesetzesentwurf würde diese Situation zementieren.

_________________
Melancholie braucht Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2009 06:10 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 15:14
Beiträge: 1447
Wohnort: Güstrow/Kiel
Zitat:
Hallo liebe Psychostudenten in Kiel!
Zur Zeit läuft eine Unterschriftensammlung für eine Petition an den Bundestag, zur gerechten Ausbildungsvergütung von Psychologen für die Plichtstundenableistung in der Psychiatrie, während der Therapeutenausbildung. Für die Ausbildung zahlen wir ne Menge Geld, bekommen aber für unsere meist Vollzeitarbeit in der Psychiatrie kein oder nur sehr wenig Geld (30o€)! Von was sollen wir leben? Die Petition wurde bereits von über 2000 Personen unterschrieben und hat somit eine gute Chance angenommen zu werden. Natürlich nur, wenn es noch mehr Unterschriften werden!!!

Bitte schickt diesen Link an alle eure Studenten und vielleicht auch an Ehemalige und unterstützt diese Petition, damit sich endlich ewtwas ändert.

Hier der Link!

https://epetitionen.bundestag.de/index. ... ition=1471

Das Unterzeichnen geht recht schnell, man muss sich nur registrieren lassen. Aber das macht vermutlich Sinn, damit sich einer nicht öfter eintragen kann.
Vielleicht habt ihr auch noch weitere Freunde, Familie und Kollegen, denen ihr den Link weiterschicken könnt!

Viele liebe Grüße,
Yvonne Opitz
FS Psychologie Uni Regensburg

_________________
Melancholie braucht Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2009 13:26 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 15:14
Beiträge: 1447
Wohnort: Güstrow/Kiel
Also jeder der mal vor hat eine therapeutische Ausbildung nach dem Studium zu machen, sollte da unterschrieben. Es fehlen nur noch 7000 Unterschriften! Wenn die bis zum 28.02. gesammelt sind, muss sich der Bundestag damit befassen! Los Leute!!!

_________________
Melancholie braucht Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2009 17:37 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2007 11:46
Beiträge: 349
poste nochmal den link.
der is irgendwie putt.

_________________
soft: ... 23:being or based on interpretive or speculative data <psychology>


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2009 23:42 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 15:14
Beiträge: 1447
Wohnort: Güstrow/Kiel
mmh hab ihn ja jetzt schon 2 mal drin... der oben geht auch nich bei dir? Bei mir gehen beide... Geht das anderen auch so?


Hier nochmal der Link direkt zur Petition:
https://epetitionen.bundestag.de/index. ... ition=1471

Wenn der nicht geht, dann einfach: epetitionen.bundestag.de (ohne www) eintippen! Und dann nach der Petition: Heilberufe - Vergütung der Ausbildungskandidaten gucken.

_________________
Melancholie braucht Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de