www.PSYCHOHYBRIDEN.tk [Das Forum der Fachschaft Psychologie der CAU Kiel]

Ab dem Wintersemester 2006/2007 ist ein Psychologie-Student an der CAU Kiel kein einfacher Student mehr, er ist ein Hybride, ein Zwitterwesen aus verschiedenen Welten, ein Mischling aus Bachelor- und Diplomstudiengang. Er ist einer von uns...
Aktuelle Zeit: 26.09.2017 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.11.2009 14:23 
Offline
Fachschaft
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 15:14
Beiträge: 1447
Wohnort: Güstrow/Kiel
Zitat:
Liebe Fachschaftlerinnen und Fachschaftler, liebe Hochschulgruppen
am 18.11. findet in Kiel wieder ein Bildungsstreik statt. Wir
solidarisieren uns mit den Forderungen der SchülerInnen und werden etwa um
12 Uhr auf dem Christian-Albrechts Platz eine Zwischenkundgebung abhalten,
wo wir für unsere studentischen Forderungen werben wollen.
Ebenso wie das Bildungsbündnis Kiel fordern wir eine bessere Finanzierung
der Hochschulen, die chronische Unterfinanzierung der CAU kann und darf
kein Dauerzustand sein. Wir setzen uns ein gegen die soziale Selektion
beim Hochschulzugang und für einen freien Zugang zum Master.
Es muss endlich zu einer weitergehenden Demokratisierung der Hochschule
kommen, die Studierenden als mit Abstand größte Gruppe an der Uni sind
massiv unterrepräsentiert und werden in viele wichtige Entscheidungen gar
nicht eingebunden, dies muss sich ändern.
Zudem hakt es bei der Umsetzung der Studiengangsreform an allen Ecken, die
Probleme werden in vielen Bereichen eher grösser als kleiner.
Studierende werden wegen Ãœberfüllung aus Hörsälen geworfen, bereits
emeritierte Professoren müssen aus akuten Personalmangel Seminare und
Vorlesungen halten und es werden Fächerkombinationen zugelassen, welche
gar nicht studierbar sind. Ihr wisst sicherlich selber am besten welche
weiteren massiven Probleme es noch gibt.
Das sind doch keine Zustände!
Wenn ihr mit uns einer Meinung seid, dass sich hier so einiges ändern
muss, dann unterstützt uns am 18.11. vor dem Audimax und bei der
anschliessenden Demo zum Landeshaus, um der neuen Regierung dort unsere
Forderungen zu präsentieren.
Wir würden euch daher bitten, in euren Fachschaften, Instituten und
Fachbereichen für die Demo zu werben und diese bekanntzumachen, damit wir
unsere Forderungen angemessen vertreten können. Wir würden euch außerdem
bitten, sich bei euren Dozenten dafür einzusetzen die
Anwesenheitsregelungen am 18.11. etwas freundlicher auszulegen.
Zu diesem Zweck laden wir am Dienstag, den 10.11., um 16 Uhr alle
interessierten Fachschaften, Hochschulgruppen und Studierende zu einem
„Runden Tisch“, um Forderungen zu besprechen und das gemeinsame Vorgehen
abzusprechen. Da die Raumfrage noch geklärt werden muss wird es dazu aber
nochmal eine gesonderte Einladung geben.
Ich hoffe am Dienstag und dann am 18. möglichst viele von euch zu sehen.
Bis dahin.

Schöne Grüße,
Nico Lindemann
Referent für Hochschulpolitik, AStA

_________________
Melancholie braucht Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de